arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Wittlich-Neuerburg

Beim Rundgang "Von Tür zu Tür" in Wittlich-Neuerburg war es sehr nass. Wisst ihr, dass es in Neuerburg einen Burgberg gibt. Er führt zum „Neuerburger Kopf“ mit einer Gesamthöhe von 287 Metern. Er ist vor rund 110 Millionen Jahren entstanden und gehört er zu den ältesten vulkanischen Aktivitäten Deutschlands. Seit Januar darf sich unter anderem wegen dieser ältesten vulkanischen Erscheinung in der Eifel die Wittlicher Senke zum UNESCO-Geopark Vulkaneifel dazuzählen.